Home

Neue Weiherwartin für den Burgweiher. HVV wählte Vorstand.

Untere Reihe vlnr: Evelyn Schnabel (Weiherwartin), Monika Wolf-Umhauer, Renate Wolbring, Ruth Micklisch, Manfred Bähr, Karl Micklisch. Obere Reihe vlnr: Karl-Heinz Lamberty, Dr. Gerhard Schneider (Vorsitzender), Martin Faßbender

Dies dürfte eines der Geheimnisse des Heimat- und Verschönerungsvereins Buschhoven (HVV) sein:
Der Vorstand bleibt langjährig aktiv und nimmt
regelmäßig ein paar neue Unterstützer hinzu. So auch dieses Mal: Der neue Vorstand des HVV ist fast der alte, hat aber nun mit Evelyn Schnabel eine neue „Weiherwartin“, die sich gleich mit frischen Ideen einbrachte.
Wahlleiter Dr. Lothar Kirschbauer hatte eine leichte Aufgabe: Vorsitzender Dr.Georg Schneider, stellvertretender Vorsitzender Karl Micklisch, Kassenwartin Ruth Micklisch und Schriftführerin
Monika Wolf-Umhauer wurden einstimmig wiedergewählt,
ebenso wie die bisherigen Mitglieder des Beirats Manfred Bähr, Martin Faßbender und Renate Wolbring, die bereits 22 Jahre lang den Vorsitzende inne hatte.
Neue
Beisitzer wurden Dr. Karl-Heinz Lamberty und Evelyn Schnabel als künftige Weiherwartin.
Auch die beiden
Kassenprüfer Hannegret Rühling und Wolfgang Husch wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt.Auf eigenen Wunsch scheidet Karin von Wilckens zwar aus dem Vorstand aus,
will
jedoch weiterhin „ihr“ Rosenbeet am Burgweiher pflegen und das Archiv des Vereins betreuen. Die Versammlung dankte ihr mit lebendigen Blumen für die langjährige engagierte Mitarbeit in vielen Bereichen.

Im Gartenjahr 2023 will die neue Weiherwartin die Anlagen rund um den Weiher weiter langsam naturnäher und insektenfreundlicher ausbauen. Ihre neue Idee, auch das Dorf blühender zu gestalten, ist es, Patenschaften für Blumenampeln anzuregen und in der Umsetzung zu unterstützen. Eine erste möchte sie als Muster an der Alten Poststraße / Eingang zum Schlagbaum selbst übernehmen.

Interessenten für eine Patenschaft wenden sich an den HVV (www.hvv-buschhoven.de oder
hvv-schneider@outlook.de.

 


Der Heimat und Verschönerungsverein Buschhoven e.V. und seine Ziele:

Buschhoven ist ein schönes und lebendiges Dorf! Dies ist das Ergebnis der Arbeit vieler Vereine und des
persönlichen Einsatzes einzelner Mitbürger. Im Heimat- und Verschönerungsverein Buschhoven e.V. haben sich
Mitbürger zusammengefunden, um aktiv an der Gestaltung des Dorfes mitzuarbeiten. Das besondere Anliegen des Vereins besteht in der Erhaltung und Verschönerung des Ortsbildes und seiner näheren Umgebung, der Schaffung und Erhaltung von Erholungsmöglichkeiten, dem Denkmal-, Natur- und Landschaftsschutz und der Bewahrung und Vermittlung der Heimatgeschichte. Wir wollen, dass auch Sie sich weiterhin in Buschhoven wohlfühlen! Wenn sie Meinen, dass es sich auch für Sie lohnt, sich dafür einzusetzen, dann sind sie bei uns richtig. Wir sind ein Stück Dorfgemeinschaft, übernehmen Verantwortung, arbeiten mit Spaß an der Sache und wollen uns weiterhin aktiv für Buschhoven einsetzen.